Rückblick 6. Tiefenbacher Froschlauf mit Dämmerschoppen MV Tiefenbach

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Trotz hochsommerlichen Temperaturen konnten wir auch in diesem Jahr zahlreiche Läuferinnen und Läufer begrüßen.

Nachdem die ersten Gäste bereits um 15.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen bewirtet wurden, fiel pünktlich um 16.00 Uhr der Startschuss zum 6. Tiefenbacher Froschlauf. Der Start war am Feuerwehrmagazin. Zwei Wasserstellen auf der 10er und eine auf der 7km-Strecke sorgten für eine Erfrischung. Die war auch dringend nötig bei dieser Hitze. Auch beim Zieleinlauf, wie immer am Froschbrunnen gab es eine Abkühlung in Form einer Gartendusche. Im Anschluss an den Lauf sorgte der Musikverein beim Dämmerschoppen für gute Unterhaltung. Dabei sein und Spaß haben, das stand im Vordergrund.

Von 8 bis 80. Im wahrsten Sinne der Worte. Der jüngste Teilnehmer war 8 und die älteste Wanderin 80 Jahre jung. Dass auch sehr gute Läufer unterwegs waren, zeigt die Siegerzeit von Fabian Englert aus Gundelsheim, der den anspruchsvollen 10km-Rundkurs durch den Staatswald in 37:51 min absolviert hat. Auch der Sieger auf der 7km-Strecke war trotz der Hitze sehr flott unterwegs. Viktor Bortnikow brauchte für diese Strecke gerade mal 31:14 min. Hut ab vor dieser tollen Leistung!

Vielen Dank allen Teilnehmern aus der „Krummen Ebene“, aus „Nah und Fern“.
Es hat allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern auf der Strecke und am Ziel viel Spaß gemacht hat.
In Kürze sind die Ergebnisse auf unserer Homepage (http://froschlauf-tiefenbach.de/) und auf Facebook (http://www.facebook.com/TiefenbacherFroschlauf) zu finden.

Ganz besonders bedanken wir uns für die Sachpreise zur Siegerehrung, die Verpflegung und die Unterstützung beim Lauf bei:
der Stadt Gundelsheim, Volksbank Heilbronn eG, Getränke Lang, der Feuerwehr Tiefenbach, DRK Gundelsheim, dem Team um das Fitnessstudio „Happy Fitness“, Musik- und Sportverein Tiefenbach, der Forstverwaltung, allen Kuchenspendern und allen Helferinnen und Helfern drumherum, bei der Organisation, am Stand und auf der Strecke und vor allem bei allen Teilnehmern, Gästen und Zuschauern.
Wir hoffen, dass wir jetzt niemanden vergessen haben und freuen uns schon heute auf den 7. Tiefenbacher Froschlauf im nächsten Jahr!